Betoff, d.h. wählen Sie den geeigneten Betonentferner

Die Zeit vergeht und Sie haben sich immer noch nicht für die Renovierung entschieden, auch wenn Ihr Haus es bedarf? Lähmt Sie der Gedanke an die Entfernung des Betonschleiers, an das Abwaschen von Kalkspuren und an die Beseitigung des Zementstaubs? Hören Sie auf, daran zu denken und wählen Sie das Lösungsmittel, das sowohl für Betonklumpen als auch für die Spritzer aus Maurermischungen geeignet ist. Waschen Sie Kalk- und Mörtelüberreste von Werkzeugen und Maschinen sowie vom Lack des Autos, mit dem Sie Spachtelfeinputz und Zement nach Hause gebracht haben. Die Betoff-Produkte garantieren eine wirkungsvolle Unterstützung sogar bei Entfernung des harten, ausgetrockneten Betons. 

Die Produkte lösen Zement auf, aber sind sie sicher?

Keine Angst vor Betonlösungsmitteln. Sie sollten jedoch mit Bedacht gewählt werden. Viele Mittel, die in allgemein bekannten Baumärkten im Angebot stehen, enthalten Säuren, die für die Gesundheit, die Umgebung und für die Oberflächen, von denen Zement zu entfernen ist, schädlich sind. Manche Betonlöser sind für konkrete Verwendungszwecke bestimmt und reinigen nicht alles. Die einen entfernen Mörtel, die anderen nur Kalk und Rost. Betoff-Konzentrate, insbesondere diejenigen in der „bio”-Variante, sind sehr sicher und ihre Zusammensetzung, frei von schädlichen organischen Verbindungen, ermöglicht, die Flüssigkeit auf empfindlichen Oberflächen aus Kunststoff, Aluminium, Gummi oder Lack anzuwenden.

Flüssigkeiten zur Betonentfernung – wo sind sie zu kaufen?

Ein häufiges Problem der Nutzer ist der Widerwille, in die Castorama, Mrówka oder in einen anderen Baumarkt dieser Art, in dem Betonlöser zu erwerben sind, einkaufen zu gehen. Die Reise ist Ihnen zu lang oder Sie möchten einfach nicht, Ihr eigenes Auto für Transport von Mörtel und Verdünnungsmitteln zu nutzen. Bestellen Sie Baustoffe und Reinigungsmittel online. Sind Sie mit den olx-Angeboten nicht zufrieden, gehen Sie auf unsere Website und wählen Sie das geeignete Produkt. Unsere Sonderflüssigkeiten erfreuen sich guten Rufs und der vernünftige Preis und kostenfreier Versand sind ein zusätzlicher Vorteil.

Flüssigkeiten zur Betonlösung – welche soll gewählt werden?

Es ist allgemein bekannt, dass Holzfußböden, Pflastersteine oder Glas einer unterschiedlichen Behandlung bei deren Reinigung bedürfen. Betonklumpen bleiben unterdessen auch auf Werkzeugen, auf dem Autolack und dicke Ablagerungen des ausgetrockneten Mörtels im Betonmischer zurück. Es lohnt sich somit, Präparate mit entsprechendem Fassungsvermögen je nach dem jeweiligen Typ der verschmutzten Oberfläche zu kaufen. Bei einer großen Renovierung ist es angebracht, Behälter von 5 und 20 Litern zu beschaffen, bei einer selektiven Renovierung reicht das kleinere Fassungsvermögen aus. Betoff-Flüssigkeit eignet sich hervorragend bei der Reinigung von:

  • Kellen
  • Flügelglättern
  • Feilen und Scheiben
  • Spachteln
  • Trimmern
  • Schleifmaschinen
  • Betonmischanlagen
  • Fahrzeugen für Transport von Betonmischungen

Die bio-Flüssigkeit wird wiederum empfohlen für die Oberflächen aus:

  • Gummi
  • Plastik
  • Glas
  • Aluminium 
  • Chrom
  • Stein
  • sowie für lackierte Oberflächen

Mittel zur Bekämpfung des Betonschmutzes – wie soll es benutzt werden?

Bei wenigen Zementverschmutzungen reicht es aus, problematische Stellen mit der Flüssigkeit, die mit einem praktischen Sprühgerät versehen ist, zu besprühen. Dicke ausgetrocknete Betonablagerungen müssen möglicherweise erneut behandelt werden und der Eingriff ist zu wiederholen. Normalerweise genügt es, drei Minuten abzuwarten, nachdem die ungewollten Zementverkrustungen eingesprüht wurden. In dieser Zeit dringt die Flüssigkeit in die Strukturen der ausgetrockneten Maurerwerksmassen hinein und zerlegt deren Bindemittel zentrifugal. Der aufgelöste Zement kann leicht mit Wasser abgespült werden. Möchten Sie den erstarrten Zement und die Verschmutzungen entfernen, rufen Sie 0208 – 37768558 an oder schreiben Sie an  betoff@betoff.de.