Fugen und flisen reinigen

Fugen reinigen und erneuern

Im Laufe der Zeit kann jede Fuge schmutzig und an einigen Stellen rissig werden, sodass sie vollständig zerbröckeln kann. Fugen  wieder zusammenzufügen ist eine Aufgabe, die fast jeder selbst erledigen kann, aber man braucht sowohl Zeit als auch Geduld! Der alte Mörtel muss entfernt werden, damit der neue Mörtel an der Oberfläche haften kann. So wird Ihr gefliestes Bad wie neu aussehen! Sie müssen nicht alle Fugen entfernen! Kümmern Sie sich nur um die Fugen, die wirklich schmutzig oder rissig sind.

  1. Setzen Sie eine Schutzmaske auf Ihr Gesicht. Kratzen Sie einen Teil der alten Fugen mit einer Fugensäge ab. Fugensägen sind in jedem Baugeschäft wie OBI oder BAUHAUS erhältlich. Es ist nicht notwendig, die ganze Fuge zu entfernen. Es reicht aus, die Fugen von der Oberfläche nur soweit zu entfernen, dass sich der neue Mörtel haften kann.
  2. Saugen Sie die Wand ab und waschen Sie sie dann gründlich, um Fugenstaub zu entfernen.
  3. Sie sollten den Mörtel gemäß den Anweisungen auf der Verpackung mischen. Dann verteilen Sie den Fugenmörtel mit einem Reibebrett und pressen Sie den Fugenmörtel in alle Spalten zwischen den Fliesen. Ziehen Sie den überschüssigen Mörtel mit dem Rand dem Reibebrett ab. Waschen Sie den Fugenmörtel mit einem feuchten Schwamm von der Fliesenoberfläche ab und glätten Sie gleichzeitig den Fugenmörtel. Lassen Sie die Fuge trocknen und waschen Sie sie dann erneut mit sauberem Wasser. Lassen Sie die Fuge trocknen und polieren Sie sie dann mit einem sauberen, trockenen Handtuch. Warten Sie eine Woche, bis der Mörtel getrocknet ist. Entfernen Sie dann den restlichen Schmutz mit Betoff-Bio.
  4. Tragen Sie eine Dichtungsmasse mit einem trockenen, sauberen Tuch auf die neuen Fugen auf. Warten Sie, bis die Dichtungsmasse in die Fugen eingedrungen ist, und wischen Sie dann die Oberfläche der Fliesen ab.
  5. Abdichtung an den Ecken. Schneiden Sie das Ende des Dichtungsrohrs auf die der Fuge entsprechende Größe zu. Bewegen Sie mit konstantem Druck auf die Dichtungspistole die Spitze des Rohrs über die Verbindungsstelle, sodass eine glatte, gleichmäßige Verbindung entsteht. Unebenheiten mit einem nassen Finger glätten.

Fugen ind fliesen

Fugen reinigen und erneuern. Ihre Check-Liste:

  • Maske,
  • Fugensäge,
  • Staubsauger,
  • Schwamm,
  • Zement,
  • Kelle,
  • Arbeitskleidung,
  • Fugendichtungsmittel,
  • Pistole zum Abdichten,
  • Messer oder Schere.

 

Fugen reinigen und erneuern. Tipp

Sägen, die zur Mörtelentfernung eingesetzt werden, haben ein gezacktes Hartmetallsägeblatt, das mit minimalem Aufwand in den alten Mörtel eindringt. Es sind verschiedene Adapter für diese Art von Werkzeugen erhältlich, aber achten Sie darauf, dass die Kacheln nicht reißen.

Achtung

Wenn es Schimmel oder Pilze auf Fugen gibt, stellen Sie sicher, dass sie vor dem erneuten Verfugen vollständig entfernt werden. Wenn nicht, wird das Problem erneut auftreten. Verwenden Sie Bleichlösung, um Schimmel an zu beseitigen.